30 Jahre Mauerfall - Articles à lire

Sur le site de la Deutsche Welle

Deutschland 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer
Ein bisschen Kunstwerk mit Hundewiese, mehr ist von der einst gefürchteten Berliner Mauer nicht mehr übrig. Doch in Ost und West lebt die Mauer in den Köpfen vieler Deutscher weiter, obwohl sie seit 30 Jahren Geschichte ist.
https://www.dw.com/de/letzte-protokolle-wie-die-stasi-das-ende-der-ddr-erlebte/a-50503869

Eingemauert! - Die innerdeutsche Grenze
28 Jahre lang hinderte eine fast unüberwindbare Grenze die Menschen daran, aus der DDR zu fliehen. Heute ist es nur schwer vorstellbar, was am 13. August 1961 begann und bis 1989 bittere Realität war. Der Film "Eingemauert!" zeigt eindrucksvoll, wie es an der innerdeutschen Grenze aussah.
https://www.dw.com/de/ddr-ein-gescheitertes-diktatur-experiment/a-50664817

Flucht aus Ost-Berlin
In den 28 Jahren, in denen eine Mauer Berlin teilte, wurden mehr als 130 Menschen bei der Flucht in den Westen getötet. Hartmut Richter setzte sein Leben aufs Spiel, um aus der DDR zu entkommen. Später half er vielen anderen bei der Flucht.
https://www.dw.com/de/letzte-protokolle-wie-die-stasi-das-ende-der-ddr-erlebte/a-50503869